Ausbildung

Gewebe ist eine komplexe Sache. Deshalb bilden wir unsere Fachkräfte selbst aus – egal ob in der Fertigung oder in der Verwaltung.

Was bieten wir dir als Ausbildungsunternehmen …

Sicher zur Prüfung
Wenn Lernstoff noch nicht sitzt, gibt es Extra-Schulungen für unsere Azubis.

Nach der Lehre
Bei guter Leistung ist die Chance gegeben, dass du nach der Ausbildung zur Stammbelegschaft gehörst.

Folgende Ausbildungen warten auf dich …

Ausbildung

Als eine führende Unternehmensgruppe in der deutschen Textilindustrie haben wir uns auf die Herstellung von hochwertigen Industriegeweben und Garnen spezialisiert.

Wir suchen pfiffige, flexible und zuverlässige Auszubildende, von denen wir Engagement und Lernbereitschaft erwarten. Gleichzeitig bieten wir nach dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung eine Übernahme im technischen oder kaufmännischen Bereich an.

Wir bieten gute Rahmenbedingungen in einem technisch wie kaufmännisch interessantem Berufsfeld, mit sehr guten Zukunftschancen in unserem Unternehmen.

 

Zum 01.09.2017 suchen wir Auszubildende zum:

Textilmaschinenmechaniker/in (3-jährige Ausbildung)

Textilmaschinenführer/in (2-jährige Ausbildung)

 

Als Textilmaschinenmechaniker sind Sie nach Ihrer Ausbildung gefordert, wenn eine Produktionsmaschine fachgerecht einzurichten ist. Sie kennen Prozessabläufe, verstehen mechatronische Systeme und wissen, welche Garne und Gewebe eingesetzt werden. Sie beherrschen die Bedienung der Maschine und sind verantwortlich für Qualitätsprüfungen.

Der Maschinenführer- und Anlagenführer tritt in Aktion, wenn eine Produktionsmaschine fachgerecht bedient und gewartet werden muss. Nach Ihrer Ausbildung kennen Sie Ihre Anlage und wissen, wie die Maschinen eingestellt und gepflegt werden. Die fachgerechte Bedienung und Umrüstung beherrschen Sie ebenso wie die Diagnose und Behebung von Fehlern.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich bewerben, dann senden Sie bitte Ihre Unterlagen im digitalisierten Format an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.